Mit drei Vorhaben in den Frühling!

Liebe Freunde, Mitstreiter, Interessierte!

Unser erster Newsletter als anerkannte gemeinnützige Stiftung hat es in sich, denn wir

1 Entwickeln unser erstes Hofprojekt im Norden Sachsen-Anhalts,
2 Suchen aktiv Mitstreiter um gemeinsam auf Objektsuche in Schleswig-Holstein zu gehen und
3 Sind Ende April bei der Podiumsdiskussion am Stiftungstag Sachsen-Anhalt dabei.

1 Hofprojekt im Norden Sachsen-Anhalts

Im Laufe unseres Engagements für die Landwärts-Idee befanden wir uns bereits einige male in der Situation, ein mögliches Objekt für unseren „ersten Gemeinschaftshof“ gefunden zu haben. In den vergangenen Monaten haben wir uns behutsam einem neuen Projekt angenähert, das sich von den bisherigen in zwei grundlegenden Punkten unterscheidet. Erstens wird es uns als frisch anerkannte gemeinnützige Stiftung leichter fallen, eine solide Finanzierung auf die Beine zu stellen. Zweitens haben wir die volle Unterstützung der jetzigen Eigentümer, die den Weg zum Gemeinschaftshof mit uns zusammen gehen möchten. Ein großes Glück, für das wir sehr dankbar sind.

Der Hof liegt am Rande eines kleinen Dorfes in der Nähe einer Kleinstadt in der Altmark, im Norden Sachsen-Anhalts. Wenn Sie den Gedanken in sich tragen, mit Landwärts gemeinschaftlich und sinnstiftend zu wohnen und leben, dann kann es jetzt konkret werden.

Haben Sie Interesse an unserem „Pionier-Projekt“? Schreiben Sie uns!
Wir möchten ein Interessententreffen organisieren.

2 Objektsuche in Schleswig-Holstein

Seit unserem allerersten Interessententreffen in Schleswig-Holstein haben wir von einigen der damaligen Teilnehmer reichlich Unterstützung erfahren. Eine von Ihnen ist Renate Römer, die selbst viele Jahre verschiedene Gemeinschaftswohnprojekte mitgestaltet und sich von unseren Stiftungszwecken begeistern lassen hat. Sie sucht konkret nach Personen, die mit ihr auf Objektsuche für einen Landwärts Gemeinschaftshof in Schleswig-Holstein gehen. Wir sagen Danke Renate! Und möchten diesen Schwung gerne befördern.

Schreiben Sie uns also ebenfalls, wenn sie sich von dieser Seite dem Landwärtsleben nähern möchten

und in Gemeinschaft auf die Suche nach dem für Sie passenden Hof im nördlichsten Zipfel der Republik gehen wollen. Wir teilen Ihnen dann die Kontaktdaten von Renate Römer mit.

3 Podiumsdiskussion am Stiftungstag Sachsen Anhalt

Am 27. April findet in Aschersleben im Bestehornhaus der 7. Stiftungstag Sachsen-Anhalt statt, bei dem Landwärts zum zweiten Mal dabei sein wird. Er steht unter dem Motto „Netzwerkbildung“ und bietet Begegnungsmöglichkeiten für „Ehrenamt und Politik, Sponsoren und Projekte, Förderer und Nutzer“ Stifterin und Vorstandsvorsitzende von Landwärts, Andrea Schuster, wird dort an der Podiumsdiskussion teilnehmen. Weitere Informationen zum Tag und zum Programm sind auf der Stiftungsseite des Landes Sachsen-Anhalt zu finden.

Wir fühlen uns gut aufgestellt für unsere Vorhaben und sind darauf bedacht, ihre Entfaltung behutsam und besonnen zu gestalten. So kann der Frühling kommen!

Mit herzlichen Grüßen und frohen Frühlingswünschen
Ihre Stiftung Landwärts...

Posted in Gemeinschaftsbildung, Gemeinschaftshof, Stiftung.